FRANCE_-_Auvergne_-_QUEUILLE_-_Le_méandre_de_la_Sioule
item6 FRANCE_-_Auvergne_-_QUEUILLE_-_Le_méandre_de_la_Sioule
item6 item6a item6a1a

 

Die Häuser „Bonsejour“ liegen in der Combrailles, in Puy de Dôme, Provinzen der Auvergne, nordwestlich der Hauptstadt Clermont-Ferrand.

Weitläufige Landschaften mit Bergen, Seen, Wäldern, sauberer Luft, herrlicher Ruhe und spürbarem Frieden. Die Auvergne umfasst die größten Vulkane in Europa, zwei Regionalparks, mehr als 500 romanische Kirchen, rund 50 Burgen und Schlösser und bekannte (Vichy) und weniger bekannte Badeorte, die zu besuchen sich lohnt.

In der Combrailles finden sie Laub- und Kiefernwälder, mäandernde Flüsse, kleine Bäche, malerische Dörfer und typische Bauernhöfe. Der Fluss Sioule hat im Laufe der Jahrtausende tiefe Schluchten gegraben und Mäander gebildet. Im Bereich der Sioule liegt der 450 Hektar große See „Les Fades Besserve“. Am Rande der Combrailles gibt es den „Parc Naturel Régional des Volcans d’Auvergne“ mit 80 alten Vulkanen. Der eindrucksvollste ist der Puy de Dôme. Hier befindet sich auch der interessante Themenpark Vulcania.

Die Region bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für einen Aktivurlaub, wie Reiten, Kanu- u. Kajakfahren, Wandern, sportliches Radfahren, Montainbiken, Schwimmen, Forellenangeln in der Sioule, Gleitschirmfliegen, Segelfliegen am Puy de Dôme. Es gibt zahlreiche markierte Wander- und Radwege durch die schöne Landschaft. Liebhaber des Golfsports können an einem der 15 Golfplätze der Region ihrer Leidenschaft frönen.

Auch im Winter bietet sich die Region für einen Urlaub an. Man kann Skifahren und Langlaufen in den Bergen des Massive Central (1.800m).

Das Dorf Saint Gervais d’Auvergne liegt im Herzen der Combrailles und verfügt über alle notwendigen Einrichtungen, wie Postamt, Supermarkt, Bäckerei, Metzgerei, Bank, Apotheke, einige Hotels und Restaurants.

LES COMBRAILLES

Die Auvergne – die grüne